Samstag, 17. Juni 2017

MAC Fruity Limited Edition - Lipstick in Love At First Bite


Hallo meine Lieben,

wie geht es euch?
Entschuldigt bitte, das der letzte Post wieder 5 Tage her ist. Aber am Dienstag war die Beisetzung meiner Mutter und die Umbettung der Urne meiner Oma und da war es mir nicht sonderlich nach bloggen zu mute.
Jetzt geht es mir etwas besser und ich möchte euch einen zweiten Lipstick aus der Fruity Limited Edition von MAC vorstellen.


Eigentlich wollte ich es ja bei "si,sie,ME!" belassen, jedoch gefiel mir neben der hübschen Verpackung, auch de tolle Qualität und die Farben so gut, das ein weiter Lippenstift aus der Kollektion bei mir einziehen durfte.
Entschieden habe ich mich für die Farbe "Love At First Bite". Für mich als pink Liebhaber, ein Muss.


Ich habe euch ja bereits hier über "si,si,ME!" vorgeschwärmt und auch "Love At First Bite" konnte mich begeistern. Auch hier ist die Konsistenz schön Cremig und relativ gut Pigmentiert.
Ich muss jedoch dazu sagen, das die Farbabgabe bei "Love At First Bite" etwas schwächer ist, als bei "si,si,ME!". Das soll aber nicht heißen, das man kein deckendes Ergebnis erzielen kann. Ich habe drei dünne Schichten aufgetragen und jede einzelne vorher mit Puder fixiert, bis ich die nächste aufgetragen habe und das klappte wirklich gut und macht ihn zudem haltbarer.
Meine Empfehlung: verwendet einen Lipprimer, so wird das Ergebnis schön gleichmäßig.


MAC beschreibt die Farbe als ein helles Fuchsia, was ich nicht so ganz unterschreiben kann. Für mich handelt es sich hierbei um einen ehr klassischen Pinkton, der super in den Sommer passt.

Die Haltbarkeit ist in der Kombination mit einem Primer zufriedenstellen. Allerdings überlebt er essen nicht, was mit "si,si,ME!" kein Problem war. Ohne Essen hält der Lippenstift an die 2,5-3 Stunden, danach verblasst er gleichmäßig. Im Vergleich, Schnitt "si,si,ME!" besser ab. Dieser sah nach 4 Stunden und nach dem Verzehr eines Burgers, immer noch aus wie frisch aufgetragen.
Nichts destotrotz, mag ich "Love At First Bite" unglaublich gerne.
Jede Frau hat ein kleines Spiegelchen dabei und der Lipstick lässt sich durch die schöne Konsistenz, sehr gut und schnell nachziehen.

Preis: 21,50€ | Inhalt: 1g | Besonderheit: Limitiert


 
Wie gefällt euch "Love At First Bite"? Welche Farben tragt ihr im Sommer am liebsten?

Alles liebe,
Sarah












Montag, 12. Juni 2017

New In | Ein zweiter Haul aus der Fruity - Limited Edition von MAC.


Huhu meine Lieben,

wie geht es euch?
Wie ihr ja aus meinem letzten Haul raushören konntet, bin ich so verliebt in die Fruity - Limited Edition von MAC und deswegen durfte vor zwei Tagen, zwei weitere Teile aus dieser wunderschönen Limited Edition bei mir einziehen.


Schon länger wollte ich das Fix+ testen, jedoch fand ich 22€ für ein fixing Spray immer recht teuer.  Allerdings war ich schon länger mit meinem derzeitigen Spray nicht mehr zufrieden und war dann doch dazu bereit, etwas in so ein Spray zu investieren.
Da kam die Limited Edition gerade richtig und nahm mir die Entscheidung irgendwie ab. Das Design ist aber auch zu schön. 😍


Als zweites Produkt, durfte ein zweiter Lippenstift bei mir einziehen. Ich bin immer noch total begeistert von "si,si,ME!" und musste gleich eine zweite Farbe aus der Limited Edition mein eigen nennen.Entschieden habe ich mich dann, für die Farbe "Love at First Bite". 😍 Preis: 21,50€



Was durfte bei euch aus der Limited Edition mit?

Alles liebe,
Sarah











Freitag, 9. Juni 2017

Review | MAC Fruity - Lipstick in si,si, ME!


Hallo meine Lieben,

wie geht es euch?
Freut ihr euch auch schon so aufs Wochenende? Das Wetter soll ja super werden und ich habe auch an beiden Tagen etwas vor. Ich habe mir nämlich vorgenommen so viel wie es geht, zu unternehmen und nicht nur zu Hause herumzuhocken.

Aber jetzt zum eigentlichen Blogspot. Heute würde ich euch gerne einen Lipstick aus der neuen Limited Edition von MAC vorstellen u.z. die Farbe "si,si,ME!"


Warum ist es gerade "si,sie,ME!" geworden, werdet ihr euch sicherlich fragen.
Eigentlich gehört gerade "si,si,ME!" nicht so wirklich in mein Beuteschema und gerade deswegen, fand ich ihn so unglaublich interessant. Eigentlich trage ich fast nur pink und nude Töne, diese habe ich jedoch zu haufe und wollte mal etwas völlig, für mich neues, wagen.
Eigentlich sind knappe 22€ für einen Lippenstift etwas teuer, wenn man nicht genau weiß, ob man die Farbe an sich lieben wird oder auch nicht. Jedoch wollte ich das Experiment wagen und meine Begeisterung nach dem ersten auftrag war unheimlich groß.

Naja gut, auch die hübsche Verpackung hat mich zum Kauf eines der Lipsticks verleitet. Verpackungsopfer eben, aber wer kennt das nicht ?! 


Bei "si,si,ME!" handelt es sich um einen dunkeln Violetton, der laut MAC ein Satin Finish mitsichbringt. Wie bei allen Lipsticks von MAC ist die Pigmentierung unheimlich gut und direkt deckend. Bei mir auf den Lippen geht die Farbe leicht ins pinke, was mir jedoch sehr gut gefällt.


 Die Textur ist schön cremig und lässt sich dadurch spielend einfach auf die Lippen auftragen. Nach etwas einer Minute zieht die Textur etwas an, trotzdem habe ich nicht das Gefühl, das die Lippen austrocknen könnten. Dies wurde mir auch über den Abend hinweg bestätigt. Ich hatte den Lipstick etwa 5 Stunden auf den Lippen und es spannte garnichts.
Was mich auch begeistern konnte, ist die unglaublich gute Haltbarkeit. Als ich nach 5 Stunden meine Lippen abschminken wollte, war die Farbe immer noch Makellos, obwohl ich etwas getrunken und gegessen habe.

Für mich ist "si,si,ME!" eine perfekte Farbe für den Sommer, die nicht nur mit der tollen Textur, sondern auch mit der hervorragenden  Haltbarkeit Punkten kann.
Ich habe mich zudem in die Farbe "Love At First Bite" verliebt und laut Douglas.de, gibt es diesen an dem MAC Counter in meiner Nähe noch. Ich denke, das ich mir diesen Morgen noch zulegen werde.


Wie gefällt euch "si,si,ME!"? Habt ihr euch auch etwas aus der "Fruity" -Limited Edition gegönnt?

Alles liebe,
Sarah 


























Dienstag, 6. Juni 2017

Haul: MAC fruity Limited Edition + neue Ohrringe.


Hallo meine Lieben,

wie geht es euch?
Ich bin heute Morgen zum MAC Counter meines Vertrauens gefahren, um mir zwei Produkte aus der neuen MAC Limited Edition zu kaufen.
Das begehrte Blush und einen Lippenstift, hatte ich mir bereits online bestellt. Da mir diese beiden Produkte aber so garnicht gefallen haben, habe ich diese wieder zurück gesendet. Heute habe ich mir dann am Counter zwei Lippenprodukte gekauft, die auch auf meiner Wunschliste standen. Zudem gab es noch ein Paar neue Ohrringe. All dies, würde ich euch nun gerne zeigen.


Meine Wahl viel einmal auf einen Lipstick ( si,si, ME!) und auf ein Lipgloss ( La Salsa).
Die Farbe des Lipsticks würde ich als ein dunkles Violett beschreiben. Preislich liegt er bei 21,50€.
Das Gloss beschreibt Mac als ein softes lila. Ich würde die Farbe ehr als ein softes pink beschreiben.
Preislich lag dieses bei 22,50€.

Swatches und eine Review folgt in den nächsten Tagen.


Die Ohrringe waren ein kompletter Spontan Einkauf. Bei uns in der City gibt es einen Store von Konplott und ich liebe dessen Schmuck.
Die Ohrringe hingen im Schaufenster und lachten mich sofort an, als ich sie sah und da ich mir schon sehr lange keinen neuen Ohrschmuck gekauft habe, durften sie mit. Preis: 29,95€


Habt ihr euch auch etwas aus der neuen MAC Limited Edition gegönnt?

Alles liebe,
Sarah












Montag, 5. Juni 2017

Mein Einkauf aus der Schmuckkollektion von Guido Maria Kretschmer.


Huhu meine Lieben,

wie geht es euch?
Wer mir auf Instagram folgt, hat das Schicke Armband schon gesehen. Die Rede ist von einem schicken Lederarmband mit goldenem Anhänger, aus der Guido Maria Kretschmer Kollektion.
Diese gibt es derzeit in allen Filialen von Christ zu kaufen.


Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich auch schwach werde und mir mindestens ein Teil aus der Kollektion gönne und letzte Woche, war es dann auch so weit.
Ich habe lange überlegt, was ich mir aus der Kollektion kaufen soll. Am Ende habe ich mich dann für ein schwarzes Lederarmband mit goldenen Details entschieden. Das passt definitiv zu allem und ich muss mir keine Gedanken machen, zu was ich dies kombinieren kann.


Besonders schön finde ich den mit Steinen besetzten Anhänger, der knapp am Verschluss des Armbandes angebracht ist.
Die Qualität der Armbandes ist wirklich hochwertig und lässt sich, durch den Karabinerverschluss sicher verschließen. Ein Verlängerungskettchen wurde zudem an dem Armband angebracht.


Preislich lag das Armband bei knapp 30€, was in meinen Augen wirklich human ist. Ich bin mir sogar am überlegen, ein weiteres in einer anderen Farbe zu kaufen.

Wie gefällt euch das Armband? Habt ihr euch eventl. auch etwas aus der Kollektion gegönnt?

Alles Liebe,
Sarah 










Freitag, 2. Juni 2017

L'Oreal - Mega Volume Miss Baby Roll Mascara


Hallo meine Lieben,

wie geht es euch?
Wie bereits angekündigt, bin ich wieder da und möchte gleich mit einem neuen Blogspot starten. Trotz der langen Blog Abstinenz und dem leichten Desinteresse Beauty Produkten gegenüber, bin ich trotzdem ab und an mal schwach geworden und bin auf so manchen Hype aufgesprungen, wie auch bei der Miss Baby Roll Mascara von L'Oreal.


Welche Frau ist nicht auf der Suche nach "der" perfekten Mascara und da erhofft man sich von Produkten die neu auf den Markt kommen, wahre Wunder und man fällt meistens direkt auf die Versprechen der Hersteller hinein. So auch bei der Miss Baby Roll - Mascara..

Der Hersteller verspricht: langanhaltendes Volumen und extra viel Schwung. Zudem soll sie Dank ihrer Lockenstab-inspirierten Bürste, den perfekten Wimpernaufschlag vom Wimpernkranz bis in die Spitzen garantieren.

Die Mascara wurde nicht nur unter Beauty Bloggern sehr gehypt, sondern auch durch verschiedene Zeitschriften und dies war der Grund, warum ich die Mascara auch unbedingt testen wollte. Bezahlt habe ich knapp 10€ für 9,1ml Mascara.

Mein Ergebnis war jedoch nicht so, wie ich ir das ganze vorgestellt hatte, aber schaut selbst:


Ich habe eigentlich sehr unkomplizierte Wimpern, da sie von Natur aus schon sehr voll und lang sind. Da ich aber Brillenträger bin, mag ich es sehr gerne, wenn die Wimpern sehr stark getuscht sind und somit sehr viel Volumen erhalten.
Leider finde ich nicht, das die Miss Baby Roll Mascara, dies leisten kann. Meine Wimpern sehen total verklebt aus und mehr Volumen haben sie auch keines.

Meine Augen sind sehr empfindlich, vertragen aber normalerweise die Mascaras von L'Oreal sehr gut. Jedoch haben bei dieser, meine Augen nach kürzester Zeit angefangen leicht zu brennen und die Mascara fing auch bereits nach knapp 2 Stunden an, sich am unteren Wimpernkranz abzusetzten.

Positiv finde ich jedoch das Bürstchen. Ich bin nämlich ein großer Fan von Gummibürsten, da diese meistens die Wimpern sehr gut trennen und ihnen ein maximales Volumen schenken. Naja, wer konnte ahnen, das diese Mascara bei meinen Wimpern leider nicht funktioniert.

Fazit: Was bei vielen Mädels sehr gut ankam, ist bei mir leider ein Flop und liegt seitdem nur bei mir in der Schublade herum. 😕

Wie findet ihr die Mascara? 


Alles Liebe,
Eure Sarah 






Ich bin wieder da.


Hallo meine Lieben,

wie geht es euch?
Lang lang ist es her.. Erstmal möchte ich mich bei euch für meine lange Abwesendheit entschuldigen. Bei mir war sehr viel los und der Blog musste leider ruhen.
Ich hatte einen neuen Job angetreten, mache gerade meinen Führerschein und meine Mutter wurde schwer krank. Meine Mutter ist anfang diesen Monat verstorben und ihr könnt euch ja vorstellen, wie es mir gerade geht und natürlich, was ich gerade alles um die Ohren habe.

Der Blog ist mir jedoch immer noch sehr wichtig und ich möchte versuchen, wieder regelmäßig zu bloggen. Der nächste Artikel folgt heute noch und ich hoffe sehr, das ihr mir weiterhin treu bleiben werdet ?!

Ich wünsche euch einen schönen und vor allem, einen sonnigen Tag.

Alles Liebe,
Sarah 💗