Mittwoch, 31. August 2016

Meine Favoriten vom August..



 Hallo meine Lieben,

wie geht es euch?
Vergeht die Zeit für euch auch so wie im Fluge? Wir haben bereits Ende August und der Sommer geht erst jetzt in seine vollen. Ich hoffe sehr, dass das schöne Wetter noch einige Wochen so schön ist. Schließlich haben wir ja noch viel nachzuholen.
In meinem heutigen Post geht es um die Produkte, die mich den ganzen August am meisten begleitet haben. Der August war Make Up technisch sehr langweilig, da es meist sehr warm war und ich mich kaum geschminkt habe. Aber ein paar Basics mussten immer sein.


Im Bereich der Haarpflege habe ich wirklich schon sehr viel ausprobiert und derzeit liebe ich das Wahre Schätze Shampoo von Garnier. Da ich gefärbtes Haar habe, greife ich dabei zu der Variante für sgefärbes Haar.
Meine Haare sind nach dem Waschen nicht mehr so "hart", wie das bei anderen Shampoos meist der Fall ist. Sie fühlen sich im trockenen Zustand sehr weich - und kräftig an, zudem sehen sie sehr gepflegt aus. Außerdem habe ich nicht das Gefühl, das meine Farbe ausblutet.

Gerade bei hohen Temperaturen, bevorzuge ich im Bereich der Körperpflege, leichte Texturen und leichte Düfte und am liebsten habe ich da die fruchtigen Varianten.
Da meine Haut sehr empfindlich ist, greife ich seit kurzem wieder zu den Produkten von M. Asam. Da die Verträglichkeit meinerseit hier sehr hoch ist und ich noch nie Probleme mit den Produkten hatte. Mein derzeitiger Favorite im Bereich des Duschgels ist Pineapple Orange. Der Duft ist einfach göttlich.


Im Bereich der Wangen ging es im August bei mir recht dezent zu, da ich es derzeit ehr natürlich - und ohne großen Aufwand mag. Da habe ich am liebsten zu Angel von NYX und zu dem Blending Wave Blush in 02 (LE) von Kiko gegriffen. Bei beiden Farben handelt es sich um rosige Töne, die die Wangen leicht hervorheben, aber trotzdem sehr natürlich wirken und einem eine sofortige frische ins Gesicht zaubern.


Auch im Bereich der Augen, ging es bei mir sehr dezent zu. Meisten haben ich nur Mascara und einen Lidstrich getragen. Außerdem habe ich wirklich immer meine Brauen betont.
Bei der Mascara bin ich der Miss Hippie Mascara von Loreal treu geblieben. Allerdings habe ich bei den hohen Temperaturen, am meisten zu der Wasserfesten Variante gegriffen, obwohl ich die "normale" um einiges besser finde. Das soll jetzt nicht heißen das die Mascara in WP schlecht ist, nur trennt und verdichtet nie normale Variante komischerweise besser.
Auch bei den Augenbrauen mag ich es unkompliziert. Ich färbe mir meine Brauen und trotzdem mag ich es immer noch ein bisschen mehr betont und da, greife ich am liebsten zu Augenbrauen Mascaras. In Bereich mag ich derzeit die Eyebrow Fibers von Kiko sehr gerne. Hier sind nämlich kleine Fasern enthalten, die die Brauen direkt voller wirken lassen.


Auf den Lippen habe ich im August am liebsten nur nudige Töne getragen und da standen patisserie von MAC und das Gloss von Loreal in Protest Queen, sehr hoch bei mir im Kurs. Unkomplizierter Auftrag und sehr hübsches und relativ natürliches Ergebnis.


Und wie ihr es euch sicherlich denken könnt, sah es auf meinen Nägeln nicht wirklich anders aus. Da war mein Favorit neben der 377 von Kiko, auch die 222 Jardin Des Roses von L'oreal. Beide Töne sind ehr schlicht, passen aber trotzdem perfekt in den Sommer und sehen wirklich sehr hübsch auf den Nägeln aus.

Welche Produkte waren eure Favoriten im August?

Alles liebe,
eure Sarah













Kommentare:

  1. Der Jardin de Roses ist ja ein trumhafter Lack, gefällt mir wirklich super gut!

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Der Mac Lippenstift hat eine sehr,sehr schöne Farbe,die würde mir auch gefallen :)
    Liebe Grüße an dich.

    AntwortenLöschen
  3. den Jardin de Roses hab ich mir auch gekauft. Die Farbe is soooooo schön. Leider ist der Auftrag bei mir etwas streifig und ich brauche einige Schichten, damit der Lack ordentlich aussieht.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes Kommentar ♥ ...