Sonntag, 22. September 2013

DM Marken Camp zum Thema Beauty | 21.09.2013 in Düsseldorf

Huhu meine lieben,

Bei dem Beauty Camp von DM ging es nicht nur darum Produkte vorzustellen,auszuprobieren oder zu Testen, sondern vorallem das die Teilnehmerinnen sich während der Seesions zu verschiedenen Themen austauschen können.
Zudem stand auch der Austausch zwischen Bloggern im Vordergrund,was meiner Meinung nach auch wunderbar gelungen ist.

Gestern um 5 Uhr Morgens klingelte bereits mein Wecker und um 08.31 Uhr ging auch schon der Zug in Richtung Düsseldorf. 
Und da ich gestern erst recht spät zu hause war,möchte ich euch heute gerne ein paar Eindrücke des Eventes zeigen und euch auch ein paar Worte dazu  erzählen.

Meine Eindrücke vom DM Marken Camp zum Thema Beauty 2013




Die Premiere des Campes fand am 21.09.2013 im Melia Hotel in Düsseldorf statt. Da ich in Köln lebe, war die Anreise ja nicht sonderlich weit und ich konnte die Planung recht ruhig angehen.

Um etwa 08:15 Uhr traff ich mich mit der lieben Vanessa vom DM - Drogeriemarkt Produkte Tester Wecker (Fanseite) und wir machten uns auf den Weg nach Düsseldorf. Dort angekommen, trafen wir noch die liebe Kristina mit der wir verabredet waren.
Kurz nachdem wir die U- Bahn Station betraten, stießen wir noch auf andere Mädels die auf dem Weg zum Melia Hotel waren.
Insgesamt sollten es wohl 200 Beauty verrückte gewesen sein die an dem Camp teilgenommen haben,jedoch kam es mir weniger vor.

Im Hotel wurden wir alle sehr net Empfangen und uns wurde unsere Ausweise ausgehändigt. Dort stand nach unserem Namen auch noch die Blog Adresse drauf.

Um etwa halb zehn fanden wir in den oberen Räumen ein unglaublich tolles Frühstücks Buffet vor, wo wirklich für jeden etwas dabei gewesen sein musst. Neben Bagels,Brötchen,Joghurt und Obstsalat, gab es zusätzlich noch Kalte - und Warme Getränke wo jeder frei Wählen konnte.




Bis das eigentliche Programm los ging, hatten wir die Gelegenheit  uns untereinander zu beschnuppern und zusdem konnten wir auch schon die jeweiligen Themen Räume von P2, Alverde und Balea besuchen. Dies haben auch sehr viele getan.

I'm P2 Raum befand sich eine Aktuelle Theke wo man alle Produkte genau begutachten konnte.
Zudem konnte man sich dort die Nägel aufhübschen lassen oder sich von einem Profi ein hübsches Make Up verpassen lassen.

Balea und Ebelin teilten sich eine Raum, wo man sich als besonderes Highlight die Haare stylen lassen konnte. Die drei Styling Plätze waren so begehrt das man recht lange warten musste, bis man endlich an der Reihe war.
Trotz der längeren Wartezeit, habe auch ich mir die Haare machen lassen und das Ergebnis hat mir persönlich wirklich gut gefallen.


Jedoch der hübscheste Raum war der Raum von Alverde. Dort konnte man sich über die Produkte informieren,sich schminken lassen oder auch einfach nur ein pläuschchen halten.
Was man zudem noch entdecken konnte,waren einige Produkte die demnächst neu ins Sortiment kommen werden.


Die Sessions

Um 10.15 Uhr ging es dann mit dem Programm los. Wobei man dies wohl nicht so ganz als "Programm" bezeichnen konnte. Das Konzept des Beauty Campes war wie dessen eines Barcampes konzipiert. Das heißt es war quasi eine offene Tagung mit einigen offenen Workshops (Session). Die Themen wurden vor beginn des Campes von den Teilnehmerinnen entwickelt und sollte dann im Verlauf  fertig gestaltet werden.

Zu Beginn trafen wir uns im größten Raum und dort wurden wir alle sehr herzlich von Tanja und Arndt aus dem DM Team empfangen.
Die beiden erklärten uns den Ablauf des Tages und dann wurde auch schon über die Sessions gesprochen.

Da sich sehr Mädels nicht getraut hatten,trotz Ankündigung, eine Session zu halten, hatte das DM Team in Vorfeld schon einige Professionelle Session Halter eingeladen und so waren auch alle Interessante Themen abgedeckt.




Am interessanten fand ich jedoch die beiden Sessions von Henning Krieg und Thorsten Feldmann ( beides Juristen), die in einer recht Unterhaltsamen Session uns einige Dinge über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Blogger und Youtuber mitteilten.
Zudem lernten wir einiges zum Thema Marken rechte,was meiner Meinung nach sehr interessant war.
Außerdem wurde uns erklärt,das ein Impressum für jeden Blogger bzw. Youtuber verpflichtend sei und wir bekamen auch viele hilfreichende Tipps, das wir auch genau wissen auf was wir achten sollten. Zudem gaben sie uns die Internet Seite www.anbieterkennung.de, wo man alles nocheinmal genau nachlesen kann.

Von Thorsten Feldmann haben wir auch gelernt das man sich jetzt die Finger schminkt und nicht mehr seine Nägel lackiert. haha :D

Eine weitere Interessante Session kam von Anne Höweler, die uns u.a. einige Dinge zum Thema Kooperationen mit Firmen erklärte.Außerdem erklärte sie uns worauf jeder Blogger achten sollte,wenn er seinen Blog erfolgreich vermarkten möchte.

Es gabe noch viele andere Sessions wie z.B.  über Verpackungsdesign und Trends, Blog Design und auch um Silikone in Haarshampoos. 
Über diese Sessions kann ich euch nichts erzählen da die meisten Sessions entweder parallel liefen oder mich auch garnicht interessiert hatten.

Zum Abschluss trafen wir uns alle nocheinmal im größten Raum um den Tag Revou passieren zu lassen und dort konnte man zudem auch noch seine Meinung äußeren,was auch der ein oder andere getan hat.

Mir persönlich hat das Camp unglaublich gut gefallen,da ich sehr viele nette Mädels kennengelernt habe und auch einige Dinge gelernt habe.

Zum Abschluss dieses Berichtes,möchte ich mich bei dem Team von DM für diesen tollen Tag herzlich bedanken. Zudem haben wir eine unglaubliche tolle Goodie Tasche erhalten für die ich mich natürlich auch bedanken möchte.
Welche Produkte in der Bag enthalten waren,zeige ich euch in meinen nächsten Post.

Wart ihr auch gestern dort? Wenn ja,wie hat es euch gefallen?

Alles liebe,
eure Sarah
















Kommentare:

  1. War wirklich schön Dich kennenzulernen ... Komme immer noch nicht drüber hinweg dass ich Deine vermeintliche "Zwillingsschwester" den halben Tag gesucht habe :D

    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :),

      hat mich auch gefreut dich kennenzulernen. :)
      Haha,kann passieren. :D

      Löschen
  2. Ein toller Bericht und ich habe meinen Hinterkopf auf deinen Fotos gefunden^^
    Scheinbar saß ich in der Reihe vor dir :P
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  3. Und ich habe den ganzen Tag gedacht, was meine Freundin auf dem Event macht.
    Hihi.
    Aber ich fand deine Hose wundertoll.

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Bericht und tolle Fotos. Ich hatte ja aus Hamburg eine etwas weitere Anreise. Aber ich bin so froh, dass ich diese weite Anreise auf mich genommen habe, denn es hat mir soooo gut gefallen :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  5. Dein Bericht ist sehr schön geworden. Freut mich das du so einen tollen Tag hattest :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes Kommentar ♥ ...